Eikones

Plakate & Flyer

Das Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes veranstaltet jedes Jahr Vortragsreihen, Workshops und Tagungen rund um das Thema Bildforschung. Die teilweise öffentlichen Veranstaltungen sind auf ein akademisches Publikum ausgerichtet.

Für die Veranstaltungsplakate wurde eine klare Formensprache entwickelt. Das Quadrat als Fläche, welches auch im Eikones-Logo wiederzufinden ist, zieht sich als visueller roter Faden durch die Gestaltung. Die charakteristische, gebrochene Displayschrift deutet auf die Vergangenheit hin. Gleichzeitig wirkt sie mit den ungewöhnlichen Seriften zeitgemäss.

eikones.philhist.unibas.ch